Deutscher Gewerkschaftsbund

17.02.2019
Handelsblatt
Bun­des­wei­te Raz­zia – Je­de drit­te Zu­stell­fir­ma ver­stößt ge­gen Ar­beits­recht
von Christoph Schlautmann
Fahren ohne Führerschein, gefälschte Pässe, Lohndumping: Eine Zollrazzia könnte für Hermes, GLS, DPD und DHL harte juristische Konsequenzen haben.
zur Webseite …

14.02.2019
Hans Böckler Stiftung
In­ter­na­tio­na­ler Min­dest­lohn­re­port des WSI
von Rainer Jung
Mindestlöhne: Im EU-Mittel kräftige Zuwächse, in Westeuropa meist über 9,60 Euro, neue Ansätze für europäische Koordination
zur Webseite …

14.02.2019
Spiegel Online
Eu­ro­päi­sche Ar­beits­be­hör­de soll noch die­ses Jahr kom­men
Die europäische Arbeitsbehörde ELA soll die Interessen von EU-Bürgern vertreten, die in anderen Mitgliedsländern arbeiten. Kritiker bemängeln, dass die Behörde nicht viel Macht hat.
zur Webseite …

14.02.2019
Nordwest Zeitung
Flei­sch­in­dus­trie In Wil­des­hau­sen: Fir­ma Geest­land gibt 50.000 Eu­ro für In­te­gra­ti­on
In Wildeshausen leben 1400 Bulgaren. Viele arbeiten im Schlachthof. Sukzessive ziehen die Familien nach. Die 50.000 sollen vor allem für Deutschkurse verwendet werden.
zur Webseite …

12.02.2019
taz
Bit­te mehr Zu­wan­de­rung
von Dinah Riese
Eine Studie zeigt, dass Deutschland jährlich 260.000 Arbeitskräfte braucht. Dafür sei Einwanderung auch aus Nicht-EU-Ländern nötig.
zur Webseite …

12.02.2019
Hannoversche Zeitung
Schlacht­hö­fe bald mit Vi­deo­ka­me­ras?
von Lisa Neugebauer
Mit einer Vereinbarung will Agrarministerin Otte-Kinast die Fleischindustrie zu mehr Tierschutz verpflichten. Umweltverbände zweifeln den Nutzen der freiwilligen Videokontrollen in Unternehmen an – Behörden bekämen die Mitschnitte schließlich nicht automatisch zu sehen.
zur Webseite …

07.02.2019
DGB - Bundesvorstand
Ar­beits­zeit­de­bat­te soll Min­dest­lohn auf­wei­chen
1,8 Millionen Beschäftigte bekommen immer noch nicht den gesetzlichen Mindestlohn. Statt die Einhaltung ernst zu nehmen, fordern FDP und Teile der CDU eine Ausweitung der Höchstarbeitszeit und eine schwächere Aufzeichnungspflicht. Die Union soll lieber den Koalitionsvertrag umsetzen und sich nicht mit unsinnigen Gedankenspielen zur Arbeitszeitmanipulation beschäftigen, fordert der DGB-klartext.
zur Webseite …

06.02.2019
Weser Kurier
Pfar­rer über Leih­ar­bei­ter: „Sie le­ben in ei­ner Schat­ten­welt“
von Marc Hagedorn
Osteuropäische Leiharbeiter leben in Niedersachsen meistens in Massenunterkünften. Ein Theologe spricht im Interview über ihre schlechten Wohnungs- und Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie.
zur Webseite …

04.02.2019
NDR
Weil be­sucht Vor­zei­ge-Schlacht­hof in Gar­rel
zur Webseite …

02.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Ar­beits­be­din­gun­gen für Lk­w-Fah­rer: "Ent­we­der to­tal über­mü­det oder to­tal be­sof­fen"
von Thomas Fromm
Trucker sind oft monatelang auf Achse - und an Wochenenden müssen sie fern der Heimat Zwangspausen auf dem Parkplatz einlegen. Aus Einsamkeit greifen einige zur Flasche.
zur Webseite …
Wis­sen ist Schutz!
Was Sie wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten
Broschüre "Wissen ist Schutz"
DGB
"Wissen ist Schutz!" ist ein Leitfaden für Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Spanien, die vorübergehend oder auf Dauer in Deutschland leben und arbeiten wollen. Er enthält Informationen, die helfen, in Deutschland eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen zu finden.
weiterlesen …

Ar­beit­neh­mer oder (Schein)­selbst­stän­di­ger?
Teaserbild ScheinSelbständiger
Faire Mobiliät
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an in Deutschland arbeitende Menschen, die unsicher sind, ob Sie als Selbstständige oder als Arbeitnehmer tätig sind. Er enthält eine Checkliste, Tipps zum Schutz vor Arbeitsausbeutung und die Kontaktdaten von Beratungsstellen. Der Flyer ist in sechs Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Dei­ne Rech­te als Be­schäf­tig­ter in ei­nem Schlacht­hof
Faltblatt "Arbeit im Schlchthof"
DGB
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an Beschäftigte der Fleischindustrie in Deutschland. Er klärt über Arbeitnehmerrechte auf: Höchstarbeitszeiten, Pausen, Überstunden, Unterkunft, Tarifverträge, Mindestlohn, Krankenversicherung, Arbeitssicherheit. Der Flyer ist in vier Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Aus­ge­schlos­sen oder pri­vi­le­gier­t?
Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen, 3. aktualisierte Auflage 2017
Titelblattausschnitt "Ausgecshlossen oder privilegiert?"
Der Paritätische Gesamtverband
Die Publikation des Paritätischen Gesamtverbandes stellt auf 56 Seiten Informationen zu den gesetzlichen Regelungen hinsichtlich Einreise und Aufenthalt von Unionsbürger/innen in Deutschland dar und geht ferner auf den Zugang von UnionsbürgerInnen zu existenzsichernden Leistungen ein.
weiterlesen …

Ar­beits­zeit­ka­len­der – „Schrei­be dei­ne Ar­beits­zei­ten auf! Si­che­re dei­nen Lohn!“
Arbeitszeitkalender
Sanja Gjenero
Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt.
weiterlesen …